Koiteiche

Koiteiche müssen auf Grund des verhältnismäßig hohen Fischbesatzes mit leistungsfähigen Filteranlagen ausgerüstet werden und sollten eine Tiefe von mindestens zwei Metern aufweisen. Bei der Gestaltung der Randbereiche sollte darauf geachtet werden, dass es keine Pflanzbereiche gibt, die von den Fischen erreicht werden können, die Wassertiefe in den durchschwimmbaren Randbereichen sollte mindestens 30 cm betragen.

 

Gerne sind wir ihnen bei der Planung und Konzeption Ihres Teichs behilflich. 

 

Filtertechnik

Bei der Auswahl der Filtertechnik empfehlen wir für Koiteiche selbstreinige Filter mit groß dimensionierten Biokammern und hohen Durchflussraten. 

Für die Desinfektion empfehlen wir UV-Lampen, bei großen Teichen eignen sich auch Oase Clearlake Elektrolyseanlagen.

>>Teichtechnik

 

Abdichtung

Insbesondere in den für die Fische erreichbaren Bereiche sollte die Abdichtung so ausgeführt werden dass keine größeren offenen Falten entstehen. Da Kois sehr neugierig sind und gerne gründeln, besteht hier die Gefahr, dass die Fische hängen bleiben. Diese Gefahr ist wesentlich höher wenn Stöhre mit im Teich gehalten werden, da diese nicht rückwärts schwimmen können. 

Abdichtung und Teichausstattung dürfen keine Ecken und Kanten aufweisen an denen sich die Fische verletzen könnten. Wir empfehlen für Koiteiche eine Abdichtung mit Kautschuk- oder PVC-Folie, keinesfalls dürfen Schwimmbad- oder Dachfolien verwendet werden, da diese meist für die Fische schädliche Fungizide und Herbizide freisetzen.

>> Teichabdichtung

 

Hier finden Sie uns

drebinger Gartentechnik GmbH

Kieslingstr. 82

90491 Nürnberg

Anfahrt

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an

0911 215 457 - 0 0911 215 457 - 0

oder schicken Sie uns eine Mail

 an Info@drebinger.by

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 bis 18:00

Onlineshop

www.drebinger.eu

Druckversion Druckversion | Sitemap
© drebinger Gartentechnik GmbH