Teichabdichtung

Egal ob Gartenteich, Koiteich oder Schwimmteich, zu unterst liegt die Abdichtung. Sie ist damit eines der wichtigsten Bauteile des Teichs, da sie nur mit großem Aufwand repariert oder ausgetauscht werden kann. 

Wir bieten Ihnen Teichabdichtungen aus EPDM- Folie, PVC-Folie oder mit GFK-Beschichtung an.

 

EPDM-Folie

Kautschuk oder EPDM-Folie ist heute unter den hochwertigen Teichabdichtung die verbreitetste. Das Material ist sehr dehnbar und alterungsbeständig, da es keine flüchtigen Weichmacher enthält. 

Abhängig von Größe und Form Ihres Teichprojekts verlegen wir die EPDM-Folie aus einem Stück und verschließen die Falten oder setzten die Folie aus mehreren Teilen zusammen.

Als Untergrund eignet sich ein 5cm starkes Sandbett oder Magerbeton mit Vliesauflage. An geraden Wänden verkleben wir EPDM-Folie vollflächig, ohne Vliesunterlage, mit geeignetem Kleber. 

EPDM-Folie eignet sich für alle Teichprojekte mit gleichmäßig gestuften Flächen und wenigen hervorstehenden Kanten, Nischen sollten nicht zu eng ausgebildet werden um eine saubere Verarbeitung zu ermöglichen, Rohrdurchführungen sind problemlos möglich. Bei kleineren Projekten kann die Folie auch in einem Stück verlegt werden. 

Nachteil der EPDM-Folie ist, dass sie nur in Farbe Anthrazit erhältlich ist.

 

 

PVC Teichfolie 1,5mm

Der wesentliche Vorteil von PVC-Teichfolie gegenüber EPDM ist, dass Sie auch in anderen Farben erhältlich ist. Von hellen Folien raten wir bei Teichen und Naturpools allerdings ab, da sich auf der Folie immer ein Biofilm bildet, der auf hellen Folien sehr auffällig und unschön wirken kann.  

Für Schwimmteiche und Naturpools empfehlen wir olivgrüne Folie. 

Als Untergrund für PVC-Folie empfehlen wir ein Sandbett oder Magerbeton, Mauern müssen sauber geglättet und verspachtelt sein. 

PVC-Folie eignet sich für Teichprojekte mit relativ glatten Untergründen, unebene Untergründe führen auf Grund der geringen Dehn-und Stauchungsfähigkeit der Folie schnell zu Faltenbildung. 

Da wir derzeit keine auf PVC-Verarbeitung geschulten Mitarbeiter in unserem Team haben, vergeben wir diese Arbeiten an an erfahrene Kollegen. 

 

 

GFK

Glasfaserverstärkter Kunststoff ist im Bereich des Teichbaus vor allem von Fertigteichschalen bekannt. GFK kann aber auch zur Abdichtung von Teichen verwendet werden, die vorher mit Magerbeton modelliert wurden. 

Teichabdichtungen mit glasfaserverstärktem Kunststoff eignen sich besonders für Projekte, bei denen es auf verwinkelte Ecken und Details ankommt, die Gestaltungsmöglichkeiten unterliegen hier fast keinen Grenzen. 

Wir verarbeiten GFK normalerweise 3-lagig ca. 900g/m². Wichtig ist ein tragfähiger Untergrund, da GFK nur geringe Toleranzen gegenüber Senkungen aufweist. 

Weitere Bilder

Hier finden Sie uns

drebinger Gartentechnik GmbH

Kieslingstr. 82

90491 Nürnberg

Anfahrt

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an

0911 215 457 - 0 0911 215 457 - 0

oder schicken Sie uns eine Mail

 an Info@drebinger.by

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 bis 18:00

Onlineshop

www.drebinger.eu

Druckversion Druckversion | Sitemap
© drebinger Gartentechnik GmbH